Lotpose

Was ist eine Lotpose?

Eine Lotpose ist eine spezielle Pose mit extrem viel Auftrieb. Sie wird genutzt, um Gewässertiefen auszuloten. Dabei wird ein Wirbelblei auf die Hauptschnur gezogen und die Lotpose (mit einem Puffer) an das Ende der Schnur geknotet. Wenn man die Montage auswirft und das Blei zu Boden gesunken ist, spannt man die Schnur so stark, dass die Lotpose an der Oberfläche erscheint.

Die Lotpose eignet sich für die Suche nach Hotspots zum Karpfenangeln, wie bspw. Plateaus, Schilfkanten oder Krautkanten.

Ähnliche Einträge

Recent Content

Der Karpfenangler Newsletter

Abonniere den Karpfenangler-Blog und erhalte die besten Expertentipps rund um Karpfenangeln.