Crafty Catcher – Die englische Boilie-Firma

Crafty Catcher wurde in den frühen 80er Jahren gegründet. Damit ist die Firma eine der ältesten und angesehensten britischen Ködermarken. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung und Innovation in der Entwicklung und Herstellung von Karpfenködern.

Die Produkte werden in der eigens dafür errichteten Fabrik in Suffolk (England) hergestellt. Dabei wird viel Wert auf die Verwendung der allerbesten Zutaten und modernste Produktionstechniken gelegt. Durch die langjährige Erfahrung wissen die Mitarbeiter was nötig ist, um konstant gute Köder herzustellen.

Die Firma Crafty Catcher produziert Boilies, Partikel, Liquids, spezielle Hakenköder und Futtermixe. Diese sind so konzipiert sind, dass sie brillante Ergebnisse zu bezahlbaren Preisen liefern. 

Crafty Catcher ist eine Marke, welche in die Geschichte des Karpfenangelns eingebettet ist. Durch Qualitätsprodukte für richtige Karpfenangler.

Die Unternehmensgeschichte von Crafty Catcher

Das Unternehmen begann 1984 mit der Herstellung und dem Handel von Karpfenködern. Zu dieser Zeit war das Wort Boilie im deutschsprachigen Raum kaum vertreten. Lediglich unter vorgehaltener Hand bei einigen wenigen Karpfenspezialisten hatte sich der Begriff bereits etabliert. Es gab noch keine Boilies in den Angelläden in Deutschland.   

Boilies von Crafty Catcher
Boilies von Crafty Catcher.

Sie entwickelten und bauten die ersten Boilie-Herstellungsmaschinen und fertigten die ersten kommerziell nutzbaren Boilies. Ursprünglich vermietete das Unternehmen Gefrierschränke an Einzelhändler, welche die neuen Crafty Catcher Boilies auf Lager hatten. Sie entwickelten schnell die ersten lagerfähigen (sogenannte Shelf-Life-) Boilies. Dies trug dazu bei, die Distribution im gesamten Großbritannien und später auch in Europa auszubauen.

Crafty war einer der ersten Boilie-Hersteller

Es gibt zwei sehr bekannte Boilie-Sorten, die bereits in den frühen Jahren vertrieben wurden. Dabei handelt es sich um die Peanut Pro und die Caribbean Cocktail Boilies. Die Sorte Caribbean Cocktail bestehz aus einer Mischung aus Kokosnuss- und Ananaspulver-Extrakten. Die Peanut Pro Sorte beruht (wie der Name vermuten lässt) auf Erdnüssen. Auch heute werden noch regelmäßig sehr gute Resultate mit diesen Boilies erzielt!

In den späten 80er und 90er Jahren entwickelte das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf für Qualität und Service in ganz Europa. Der Einfluss des britischen Marktes auf das europäische Festland begann sich auszubreiten. Die Produktpalette wurde auf neue Zutaten, Zusatzstoffe und Aromen erweitert. Dies war notwendig um auch Angler zu erreichen, die ihre eigenen Murmeln rollen wollten. Außerdem standen die ersten lagerfähigen Fischmehl-Boilies im Sortiment.

Expansion nach Europa

Zu diesem Zeitpunkt wurden Expansionsmöglichkeiten in Europa und Großbritannien nicht genügend genutzt. Dadurch wurde die Firma als Marke durch andere Unternehmen und Marken verdrängt. Diese Firmen waren wesentlich besser im vermarkten ihrer Produkte.

Dem Marketing und Vertrieb wurde von Crafty Catcher in dieser Zeit nicht viel Bedeutung zugeschrieben. Die Firma hat sich zu dieser Zeit fast ausschließlich auf die Produktentwicklung und Kompetenz in der Fertigung konzentriert. Dadurch arbeiteten sie in den folgenden Jahren vor allem als Volumenhersteller für andere führende Marken (vor allem vom europäischen Festland).

 

Seit 2001 Fokus auf Boilie-Ranges als Karpfenköder

Ab dem Jahr 2001 gab es durch einen Führungswechsel im Unternehmen ein Umdenken in dessen Ausrichtung. Es werden seitdem wieder verstärkt eigene Boilie-Ranges produziert und vermarktet. Die Köder sind wieder ein fester Bestandteil von gut sortierten Angelläden. Dies gilt sowohl für Großbritannien als auch für das europäischen Festland. Gerade beim Letzterem steigt der Bekanntheitsgrad und auch Beliebtheitsgrad seit den letzten Jahren rasant an.

Christian

Christian Röhrs, passionierter Karpfenangler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recent Content

Der Karpfenangler Newsletter

Abonniere den Karpfenangler-Blog und erhalte die besten Expertentipps rund um Karpfenangeln.